Info-Abend: 1. September 2021 um 19.00 Uhr im Schwarzen Adler in Rheinberg-Vierbaum

Wir freuen uns, Sie als BürgerIn mit Herz für den Baerler Busch über die aktuellen Entwicklungen zu informieren!
Die Bürgerinitiative fordert den RVR auf, den Baerler Busch keiner intensiven Holzwirtschaft mehr zu unterziehen, sondern ihn klima-angepasst weiter zu entwickeln.
Der Regionalverband Ruhr als Besitzer praktiziert eine gänzlich
andere Herangehensweise, die wir als Bürgerinitiative für den Wald so nicht mitgehen wollen.
Aktuell ist eine umfassende Holzentnahme im Areal A zu befürchten, die zeitnah umgesetzt werden soll. Weitere Flächen sollen folgen (s. Karte)!
Unsere Sicht: Ein durch Klimaeinflüsse unter Druck geratener Wald braucht Zeit, um sich zu erholen und sich den neuen Klimaverhältnissen anzupassen. Wir fordern ein Aussetzen der Bewirtschaftung und die Konzeption einer zukunftsfähigen Waldentwicklung.
Interessierte BürgerInnen laden wir ein, mit uns gemeinsam weitere Ideen zu entwickeln. Diese können wir in einen konstruktiven Dialog mit dem RVR einbringen.
Darum laden wir Sie herzlich in den Schwarzen Adler, Baerler Str.  96 in Rheinberg-Vierbaum ein.
Die üblichen Hygiene- und Abstandsvorschriften sind zu beachten, eine Testmöglichkeit besteht vor Ort.

Ein Gedanke zu “Info-Abend: 1. September 2021 um 19.00 Uhr im Schwarzen Adler in Rheinberg-Vierbaum”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.