#466
Strerath
Gast

Das mit den „Spendendosen“ ist schon mal eine gute Idee. Doch ich befürchte, das wird nicht reichen. Für die „PR-Kasse“ wäre für den Anfang locker 5 Tausend Euro vonnöten. Und zwar recht bald. Es wäre dazu auch wichtig, recht bald einen „e.V.“ zu gründen. Das sollte in Kürze zu schaffen sein, damit es „so richtig zur Sache“ gehen kann.
.

——
Meine Vision: Den „Baerler Busch“ als eine Art „Urwald“ gestalten und für Kinder ein im wahrsten Sinne des Wortes natürliches Abenteuerspielplatz schaffen.