Der Baerler Busch ist bedroht! Foren Allgemein Blumen im Baerler-Busch?" Da muss man schon suchen….

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #666 Antworten
    Strerath
    Gast

    Wer derartige Blumenwiesen im Baerler-Busch sucht, sucht meist vergeblich. Woher kommt das? Weil hirnrissige Baumprofitler jegliche Möglichkeit diesen Wildblumen die Basis für ihr Lebensrecht genommen haben und sich wie die Herrgötter aufspielen, dabei sind es oft nur Psychopathen und Soziopathen. Leider muss das so hart formuliert werden, es entspricht der Wahrheit. Wer die Grundlage des Lebens vernichtet, gehört umerzogen oder eingesperrt, wenn er sich weigert. Es geht um unsere Zukunft. Machen wir aus dem Baerler-Busch einen Nationalpark. Vertreiben und entziehen den Waldbauern ihre widerliche naturzerstörende Existenzgrundlage. Der Wald ( der ja noch entstehen muss) , kann für sich selber sorgen. Er benötigt kaum menschliche Hilfe, sondern Schonung durch den Menschen. Dadurch hat er die Chance zu einem Garten Eden zu werden. Und wer das nicht will, soll dringend mal Kontakt zu einem Facharzt aufnehmen, bei dem stimmt vermutlich nicht was mit seinem Kopf und Seele. Es soll sogar Deppen geben, die ihren Müll in den Wald werfen. Es sind zweifelsohne asoziale Elemente oder irre in der Birne.

    Hier das Meditationsvideo für uns alle:

    <iframe width=“560″ height=“315″ src=“https://www.youtube.com/embed/PoouYjL_0aI&#8220; frameborder=“0″ allow=“accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture“ allowfullscreen></iframe>

    Herzlichst

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
Antwort auf: Blumen im Baerler-Busch?" Da muss man schon suchen….
Deine Information: