Bis auf Weiteres keine Waldspaziergänge

Wie allgemein bekannt sein sollte, sind die Zahlen der Covid19-Infektionen in den vergangenen Wochen wieder drastisch gestiegen. Wir hatten bereits angekündigt, Waldspaziergänge nur noch in Kleinstgruppen von max. 5 Personen und mit Rückverfolgbarkeit durchzuführen. Da die Fallzahlen seitdem weiter gestiegen sind, wird allerdings auch das bis auf weiteres nicht mehr möglich sein.

Wir halten es im Angesicht der aktuellen Entwicklung und der rechtlichen Bestimmungen weder für möglich, noch für sinnvoll, weiter gemeinsame Waldspaziergänge durchzuführen.

Dies ändert aber nichts an der allgemeinen Arbeit der BI. Wir bleiben weiterhin über Telefon- und Videokonferenzen in Kontakt, und werden unser weiteres Vorgehen besprechen. Die Entwicklungen rund um den Baerler Busch werden wir weiterhin kritisch beobachten, und die Öffentlichkeit darüber informieren. Wer an der Mitarbeit interessiert ist, oder Rückfragen hat, kann gerne über das Kontaktformular Kontakt zu uns aufnehmen 🙂

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Bleiben Sie gesund, und genießen Sie den Baerler Busch weiterhin als Rückzugsort während der Covid19-Pandemie – das ist gerade in Zeiten von Home-Office und Kontaktbeschränkungen wichtiger denn je.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.