Diskussionsverteiler

Damit wir alle auch außerhalb der Informationsveranstaltungen miteinander diskutieren können, gibt es jetzt neben dem neuen Newsletter auch einen Diskussionsverteiler! Auf diesen können Sie sich bei Interesse gerne selbst eintragen. Der Verteiler ist für verschiedenste Zwecke gedacht, damit wir alle, also auch Sie, zum Beispiel:

  • Ankündigungen publik machen
  • zu Terminen einladen
  • neue Ideen vorschlagen
  • MitstreiterInnen für gemeinsame Aktionen suchen
  • um Unterstützung bitten

und natürlich einfach diskutieren können.

Anmelden!

Sie können dem Diskussionsverteiler ganz einfach per E-Mail beitreten:

  1. Senden Sie eine leere E-Mail (Inhalt und Betreff egal) an diskussion-subscribe@baerler-busch-ist-bedroht.de (oder klicken Sie hier).
  2. Sie erhalten umgehend eine E-Mail, um das Einschreiben zu bestätigen und Missbrauch an Ihrer E-Mail-Adresse vorzubeugen.
  3. Diese E-Mail einfach beantworten (Betreff und Inhalt sollten erhalten bleiben, es muss aber nichts dazugeschrieben werden).

Fertig! Von nun an sind Sie Mitglied des Diskussionsverteilers rund um den Baerler Busch!

Diskutieren!

Um eine E-Mail an den Diskussionsverteiler zu richten, schreiben Sie einfach an diskussion@baerler-busch-ist-bedroht.de. Dann wird Ihre E-Mail unter allen Mitgliedern verteilt!

Genauso können Sie auch auf eine E-Mail antworten, um auf einen Diskussionsbeitrag zu reagieren. Achten Sie einfach darauf, dass die E-Mail-Adresse diskussion@baerler-busch-ist-bedroht.de weiterhin im Empfänger-Feld der E-Mail steht 🙂

Abmelden

Genauso einfach können Sie sich auch wieder vom Diskussionsverteiler abmelden:

  1. Senden Sie eine leere E-Mail (Inhalt und Betreff egal) an diskussion-unsubscribe@baerler-busch-ist-bedroht.de (oder klicken Sie hier).
  2. Sie erhalten umgehend eine E-Mail, um das Einschreiben zu bestätigen.
  3. Diese E-Mail einfach beantworten.

Von da an erhalten Sie keine weiteren E-Mails des Diskussionsverteilers.

Hinweise

Bei den auf dem Diskussionsverteiler geschriebenen Beiträgen handelt es sich um Einzelmeinungen, die nicht unbedingt den Konsens der Bürgerinitiative widerspiegeln.

Außerdem ein paar Hinweise, um das Diskutieren für alle angenehmer zu gestalten:

  1. Bitte seid nett zueinander, nehmt euch gegenseitig ernst – verhaltet euch einfach so, wie ihr euch auch verhalten würdet, wenn ihr euch gegenübersteht.
  2. Stellt euch bitte vor jeder E-Mail die Frage, ob diese wirklich allgemein interessant ist. Wenn der Inhalt nur einen kleinen Personenkreis betrifft, ist es vielleicht sinnvoller, diesen Kreis direkt anzuschreiben! Wenn wir alle gemeinsam darauf achten, können wir dafür sorgen, die Informationsmenge auf ein Minimum zu beschränken.
  3. Bitte schreibt nicht mehrere E-Mails hintereinander. Fasst diese dann in einer E-Mail zusammen, oder führt schnellebige Diskussionen außerhalb des E-Mail-Verteilers weiter.

Wir hoffen, dass wir uns über den Newsletter und den Diskussionsverteiler besser vernetzen, und gemeinsam noch mehr erreichen können, und freuen uns auf rege Teilnahme und viele neue Ideen und Vorschläge! In diesem Sinne: Frohes Diskutieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.